Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Georgier-Mord: Bundesanwaltschaft verdächtigt Russland

Deutsche Welle
04.12.2019


Im August wurde in Berlin ein Georgier erschossen. Schnell kam der Verdacht auf, es könne sich um einen russischen Auftragsmord handeln. Nun hat die Bundesanwaltschaft übernommen. Auch das Außenministerium reagiert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Kampf gegen die PANDEMIE - Fast 200.000 Tote: Corona könnte Trump Wiederwahl kostenSteigende Zahlen - Corona-Krise: Tschechischer GESUNDHEITSMINISTER tritt zurück
Corona-Hotspot in der Hauptstadt: Berlin kämpft gegen neue VIRUS-ZoneViktor Orban: Kampf für Wahlsieg von US-Präsident TRUMP
"Zu hohe Zahlen" in München: Söder plädiert für Maskenpflicht im FREIENVerwicklungen in Geldwäsche?: Enthüllung trifft Deutsche-Bank-Aktie hart
Coronavirus : „Viren-Bombe“ Madrid: LOCKDOWN in mehreren ArmenviertelnChristian Drosten glaubt nicht an zweiten deutschlandweiten LOCKDOWN
"Bauchschmerzen" wegen Supercup: Söder warnt Bayern-Fans vor "FUßBALL-Ischgl"Polizeigewalt: POLIZIST droht Demonstranten in Dresden mit Schusswaffe

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken