Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mehr Frauen von Krise betroffen: Corona könnte Ungleichheit im Job fördern

n-tv.de
28.02.2021


Mehr Frauen von Krise betroffen: Corona könnte Ungleichheit im Job fördernEiner neuen Studie zufolge betrifft die Corona-Krise erwerbstätige Frauen häufiger als Männer. Grund dafür ist die Reduzierung der Arbeitszeit zur Kinderbetreuung. Sollte es später dabei bleiben, würde das die Geschlechter-Ungleichheit im Berufsleben weiter vertiefen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

"Willst du uns beide umbringen?": Mega-Crash lässt BOTTAS und Russell wütenCorona-Zahlen rapide gesunken: Israelis dürfen MASKE draußen weglassen
Nach Ausweisung von 18 Diplomaten: RUSSLAND droht Tschechien mit VergeltungWas wird aus BAYERN und dem BVB?: Superliga-Streit kurz vor finaler Eskalation
"Mein Platz ist in BAYERN": Chronologie eines MachtkampfesWildes Regenrennen der FORMEL 1: Rote Flagge nach Crash, Verstappen fährt davon, Hamilton zaubert
Phänomen der PANDEMIE: Das Ende der flüchtigen BekanntschaftenSonst "hätten wir versagt": LAUTERBACH für "letzten strengen Lockdown"
"Mit deutlicher Mehrheit": JUNGE UNION schlägt sich auf Söders SeiteAuch DROGEN konsumiert?: Kölner Polizei stürmt Mediziner-Party

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken