Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sachsen sieht "Gesprächsbedarf": Diese Bundesländer hadern mit Einheits-Notbremse

n-tv.de
11.04.2021


Sachsen sieht Gesprächsbedarf: Diese Bundesländer hadern mit Einheits-NotbremseDer Druck aus dem Kanzleramt zeigt Wirkung: In der Corona-Politik stimmen die Länder einer Machtverlagerung an den Bund zu. Doch kaum liegt ein Entwurf für die einheitliche Notbremse vor, häufen sich kritische Töne aus Sachsen, Niedersachsen, Bayern und Bremen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Corona-PANDEMIE: RKI-Chef: "Die Impfung wirkt bislang gegen alle Varianten"Corona-News: Stiko will Johnson & Johnson-IMPFSTOFF offenbar nur für über 60-Jährige empfehlen
INDIEN versinkt im Corona-Chaos – Premier baut sich neues HausRücksprache mit Biontech-Chef: MERKEL telefonierte mit Sahin zum Patentstreit
Wie bei ASTRAZENECA: STIKO empfiehlt J&J-Impfung wohl erst ab 60Rat zu Alternativen für Jüngere: ASTRAZENECA nur noch für Briten über 40
Wachstumsschub trotz KRISE: Firmen exportieren so viel wie nie zuvorÜberblick zu neuen Regeln: Diese Lockerungen für GEIMPFTE gelten ab Sonntag
Hamburger Musiker: Jan Delay: Maske tragen, Abstand halten, IMPFENSPIELER setzen starkes Zeichen: Schalke weicht vor dem Hass nicht zurück

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken