Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Radikalisierung bei Bogenschützen vermutet

ORF.at
14.10.2021


Fünf Menschen sind Mittwochabend im norwegischen Kongsberg mit Pfeil und Bogen getötet werden. Verdächtigt wird ein 37-jähriger Mann. Es verdichten sich die Hinweise auf einen Terroranschlag. Nach Angaben der Ermittler stand der Mann bereits vor seiner Tat mit der Polizei in Kontakt. Sie vermutete Radikalisierungstendenzen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Corona-News I Mediziner kritisieren Corona-MAßNAHMEN als unzureichendTrotz Streit um CORONA-Politik: US-Kongress wendet Haushaltssperre ab
RKI-Zahlen: CORONA-Inzidenz steigt nach Rückgang wieder leicht anNach Kurz' Abtritt: Österreichs KANZLER Schallenberg kündigt Rücktritt an
Corona-News I IMPFPFLICHT für Pflegepersonal ab 15. März 2022Jetzt live bei ntv und ntv.de: Der Große Zapfenstreich für KANZLERIN Merkel
Polit-Beben in Österreich: Der Absturz des SEBASTIAN KURZHomo- und Transsexualitätsgesetz: EU-Kommission erhöht DRUCK auf Ungarn
"Dafür danke ich von Herzen": Merkels ZAPFENSTREICH-Rede im WortlautNur fünf MONATE nach Börsengang: Chinas Uber-Konkurrent verlässt US-Börse

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken