Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Symbolischer Erfolg bei Charkiw: Ukrainische Truppen stoßen zur russischen Grenze vor

n-tv.de
16.05.2022


Symbolischer Erfolg bei Charkiw: Ukrainische Truppen stoßen zur russischen Grenze vorBereits seit einigen Tagen befinden sich die russischen Truppen im Großraum Charkiw auf dem Rückzug. Zumindest in einem Abschnitt scheinen sie die Ukraine vollständig verlassen zu haben: Ukrainische Truppen posieren an der russischen Grenze. Im August soll den Wende gelingen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Gegenoffensive in der Ostukraine: Truppen stoßen an russische Grenze vor

Gegenoffensive in der Ostukraine: Truppen stoßen an russische Grenze vor 01:30

Achtungserfolg für die ukrainische Armee im Osten des Landes: Einer Brigade von Freiwilligen gelang es, nahe der zweitgrößten Stadt Charkiw bis an die russische Grenze vorzudringen.

Weitere Welt Nachrichten

+ Ukraine-Krieg im Newsblog + BüRGERMEISTER: Sjewjerodonezk vollständig eingenommenG7-Gipfel | Jetzt live: US-Präsident Joe BIDEN lobt Kanzler Scholz
BIDEN und Scholz einig: G7-Gipfel startet mit SchulterschlussSchlappe für CDU-Politiker: Ex-Ultra Kay BERNSTEIN ist neuer Hertha-Präsident
Proteste gegen SUPREME COURT: US-Konzerne zahlen Reisekosten für AbtreibungenZahl bei Islamisten am höchsten: Polizei stuft mehr Rechte als GEFäHRDER ein
URTEIL bestätigt: Amber Heard muss Johnny Depp Millionen-Summe zahlen«Moderne Kriegsführung»: Sorge nach Fake-Anrufen im Namen von Witali KLITSCHKO
Sicherheitslücken in Rathäusern?: Österreich verschärft Regeln nach KLITSCHKO-FakeWo Schießereien Alltag sind: Ein SCHRITT vor, ein SCHRITT zurück

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken