Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kritiker sehen FIFA in Pflicht: Die 420-Millionen-Euro-Forderung vor WM in Katar

n-tv.de
19.05.2022


Kritiker sehen FIFA in Pflicht: Die 420-Millionen-Euro-Forderung vor WM in Katar420 Millionen Euro! Das ist die Summe, die Menschenrechtsorganisationen und Fans von der FIFA fordern - als Entschädigungszahlungen für die Arbeitsmigranten auf den Baustellen für die WM in Katar. Der Fußball-Weltverband wiegelt aber weiter ab.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

WM 2022 und EM 2024 im Free-TV zu sehen

Die heimischen Fußballfans dürfen sich freuen: Sämtliche 64 Spiele der FIFA WM 2022 im Herbst in Katar sowie alle 51 Spiele der UEFA EM 2024 in Deutschland...
ORF.at - Sport

Oliver Bierhoff über Vergabe der WM an Katar: »Wie konnte die Fifa die WM in dieses Land geben?«

Noch vor wenigen Monaten sprach DFB-Direktor Oliver Bierhoff von Katar als »Treiber von Entwicklungen« und »wichtigem Partner«. Nach Veröffentlichung von...
Spiegel - Top

Weitere Welt Nachrichten

G7-Gipfel | Jetzt live: US-Präsident Joe BIDEN lobt Kanzler ScholzBIDEN und Scholz einig: G7-Gipfel startet mit Schulterschluss
Putin statt TRUMP als Gegner: Winziger G7-Protest enttäuscht OrganisatorenProteste gegen SUPREME COURT: US-Konzerne zahlen Reisekosten für Abtreibungen
Schlappe für CDU-Politiker: Ex-Ultra Kay BERNSTEIN ist neuer Hertha-PräsidentURTEIL bestätigt: Amber Heard muss Johnny Depp Millionen-Summe zahlen
Abtreibungsrecht in den USA: Auf das URTEIL folgt das ChaosZahl bei Islamisten am höchsten: Polizei stuft mehr Rechte als GEFäHRDER ein
«Moderne Kriegsführung»: Sorge nach Fake-Anrufen im Namen von Witali KLITSCHKOSicherheitslücken in Rathäusern?: Österreich verschärft Regeln nach KLITSCHKO-Fake

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken