Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

London kritisiert Hafenblockaden: "Putin setzt Hunger als Waffe ein"

n-tv.de
26.05.2022


London kritisiert Hafenblockaden: Putin setzt Hunger als Waffe einDie Ukraine ist einer der größten Getreideproduzenten der Welt, doch seit Kriegsbeginn liegen die Ausfuhren brach. Ein Erpressungsversuch der russischen Regierung, meint die britische Außenministerin Truss. Moskau macht dagegen den Westen für die Probleme verantwortlich.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

G7-Gipfel | Jetzt live: US-Präsident Joe BIDEN lobt Kanzler ScholzBIDEN und Scholz einig: G7-Gipfel startet mit Schulterschluss
Putin statt TRUMP als Gegner: Winziger G7-Protest enttäuscht OrganisatorenTRUMP-Sohn zu "Roe v. Wade": Folge von Obamas Witzen über TRUMP
Schlappe für CDU-Politiker: Ex-Ultra Kay BERNSTEIN ist neuer Hertha-PräsidentURTEIL bestätigt: Amber Heard muss Johnny Depp Millionen-Summe zahlen
Abtreibungsrecht in den USA: Auf das URTEIL folgt das ChaosSicherheitslücken in Rathäusern?: Österreich verschärft Regeln nach KLITSCHKO-Fake
Sommerhitze belastet Netze: In Japan wird der STROM knappInterview mit PETER Sobotta: "Wer diese Kriterien erfüllt, schafft es in die UFC"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken