Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Die 25.000-Euro-Frage: Alarmstufe Rot in der deutschen Wirtschaft

n-tv.de
20.09.2022


Die 25.000-Euro-Frage: Alarmstufe Rot in der deutschen WirtschaftNachdem monatelang darüber spekuliert wurde, ist es nun amtlich: Russland dreht den Gashahn an der Pipeline Nord Stream 1 auf unbestimmt Zeit zu. Deutschland steht vor schwierigen Zeiten. Es droht nicht nur ein kalter Winter, sondern eine (industrielle) Eiszeit.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Handel: Habeck und der Neustart der deutschen Wirtschaft in Afrika

Viel ist bei einer Wirtschaftskonferenz in Johannesburg vom großen Potenzial Afrikas und vom „Chancenkontinent“ die Rede. Die Realität sieht anders aus,...
wiwo.de - PolitikAuch berichtet bei •abendblatt.deAugsburger AllgemeineSpiegeln-tv.de

ZDF-Talkshow: Markus Lanz: "China ist eine ernste Gefahr für Europa"

Die engen Verbindungen der deutschen Wirtschaft nach China waren Kern der Debatte bei Markus Lanz. Ein Militärexperte warnte deutlich.
Berliner Morgenpost - Kultur

Umfrage: Zwei Drittel der Deutschen unzufrieden mit Ampel-Regierung

Nach einem Jahr Ampel-Regierung zeigt sich die Koalition mit ihrer Arbeit weitgehend zufrieden, die Opposition verteilt naturgemäß schlechte Noten. Aber wie...
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Steuererhöhung durch die Hintertür - 3 Grafiken zeigen, wie viel Sie 2022 durch die kalte Progression Miese machen

Die Ampel plant 2023 den Ausgleich der kalten Progression. In diesem Jahr hingegen müssen Steuerzahler mehr abgeben. Unsere Grafiken nach den Berechnungen des...
Focus Online - Finanzen

Trotz Sondervermögens: Deutschland verfehlt Zwei-Prozent-Ziel in mehreren Jahren

Als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine hat Bundeskanzler Olaf Scholz bekräftigt, die Verteidigungsausgaben auf zwei Prozent des...
n-tv.de - Welt

Weitere Welt Nachrichten

Vizepräsidentin nennt es PUTSCH: Perus Präsident Castillo löst Parlament aufDas Tagebuch von der WM in Katar: Die Angst des Schützen beim ELFMETER
Ergebnis der DFB-Krisensitzung: Hansi Flick bleibt trotz WM-Blamage BUNDESTRAINERRädelsführer der REICHSBüRGER: Handschellen für Heinrich XIII.
Zwischen Wahn und Umsturz: Wie gefährlich sind die "REICHSBüRGER"?Wie wird Putin reagieren?: Kreml erwägt drei ANTWORTEN auf Ölpreisdeckel
Offenbar auf Polizei geschossen: RUSSEN nehmen Deserteur der Söldnergruppe Wagner festAbtreibung, WAFFEN, Impfstoffe: Meta verbietet offenbar Mitarbeitern kontroverse Debatten
Renner im Interview: "Die RAZZIA wirkt wie eine PR-Aktion""Soldat stand unter Beobachtung": Wehrbeauftragte nimmt KSK nach RAZZIA in Schutz

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken