Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Reform für 2023 geplant: Wohngeld soll im Schnitt um 190 Euro steigen

n-tv.de
23.09.2022


Reform für 2023 geplant: Wohngeld soll im Schnitt um 190 Euro steigenHaushalte mit wenig Einkommen sollen künftig noch stärker durch Wohngeld entlastet werden: Laut eines Gesetzentwurfs stünden den Menschen im Schnitt doppelt so viel Wohngeld zur Verfügung als bisher. Auch deutlich mehr Menschen sollen künftig Anrecht auf die Unterstützung haben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Wilder WM-Fight: Superjoker Füllkrug erlöst starke DFB-Elf gegen SPANIENDer DFB-Krimi im Schnellcheck: Und nun, SPANIEN, bitte helfen Sie Deutschland!
Erstmals wieder Strom in Cherson: Selensyj bereitet UKRAINER auf "harten Winter" vorKaribikinsel in schwerer KRISE: China schenkt Kuba 100 Millionen Dollar
Fußball ist doch völlig verrückt: MESSI-Magie vernichtet böseste Ängste der SchmachNach Beschuss durch Russland: Kiew hat wieder Strom, WASSER und ein Netz
Schlitzohr-Tor schockt Belgien: MAROKKO schickt ewigen Geheimfavoriten ins "Endspiel"Kolumne: Black-Friday-Woche: Soll der alte Kühlschrank wirklich weg?
"Schande für den FUßBALL": Klinsmanns Attacke soll Konsequenzen habenGlücklicher Sieg gegen Japan: COSTA RICA lässt deutsche Hoffnungen wachsen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken