Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

20 Jahre nach Tat: Kindermörder Gäfgen bleibt bis 2025 in Haft

n-tv.de
24.09.2022


20 Jahre nach Tat: Kindermörder Gäfgen bleibt bis 2025 in HaftVor 20 Jahren entführt und ermordet Magnus Gäfgen den damals elfjährigen Jakob von Metzler. Der Fall geht in die deutsche Geschichte ein - auch wegen des kontroversen Vorgehens der Polizei. Nach einem abgelehnten Freilassungsantrag wird Gäfgen noch bis 2025 in Haft bleiben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Sturm auf das US-Kapitol: Gründer von rechtsextremer US-Miliz schuldig gesprochen

Ein Geschworenengericht hat Stewart Rhodes nach dem Sturm auf das US-Kapitol wegen "aufrührerischer Verschwörung" verurteilt. Dem 57-Jährigen drohen bis zu 20...
ZEIT Online - Top

Betrugsanklage gegen Ex-Familienministerin Karmasin eingebracht

Die WKStA wirft Karmasin vor, Angebote abgesprochen und eine Gehaltsfortzahlung nach ihrer Ministerzeit erschlichen zu haben. Ihr drohen bis zu drei Jahre Haft.
DiePresse.com - Oesterreich

Weitere Welt Nachrichten

Auch Hansi FLICK in der Kritik: Die drei Schlüsselmomente der WM-Blamage von KatarGhana verspielt WM-Achtelfinale: Spätes Tor stürzt URUGUAY ins Tal der Tränen
Müller, FLICK, Arroganz, Tore: Diese Mängelliste führte zum WM-Debakel"Ganz Afrika hasst Luis SUAREZ": Ghana sinnt auf Rache für WM-Schande von 2010
Schweiz haut Serbien aus WM: XHAKA provoziert Serben mit vieldeutigem TrikotFatale Folgen fürs DFB-Team: Riesenwirbel um Japans Siegtor gegen SPANIEN
EU-STAATEN bei Preisdeckel einigWann lenken Problem-STAATEN ein?: "Wir brauchen endlich smarte Sanktionen"
Mögliche FACHKRäFTE-Einwanderung: Inder und Kolumbianer interessieren sich für DeutschlandErsatzrennen in Europa?: Formel 1 streicht CHINA-GP wegen Corona-Politik

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken