Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Taifun löst Erdrutsch in China aus: 18 Tote und 14 Vermisste

stern.de
10.08.2019


Peking - Durch den in China wütenden Taifun «Lekima» sind mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. 14 weitere wurden vermisst, wie chinesische Staatsmedien berichteten. Durch den starken Regen sei es zu einem Erdrutsch gekommen, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Der Erdrutsch staute einen Fluss und das gestaute Wasser entlud sich schließlich auf ein Dorf. Wegen des Taifuns haben die Behörden mehr als eine Million Menschen in Sicherheit gebracht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Nach Taifun

Nach Taifun "Lekima": mehr als 20 Tote 00:55

Die Zahl der Todesopfer durch Taifun «Lekima» in China ist auf 28 gestiegen. Außerdem würden noch 20 Menschen vermisst, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag.

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Mate 30 ohne Google-Apps: Huawei schweigt zu Verfügbarkeit des neuen Top-SmartphonesANALYSE: Koalition ringt um Klima-Kompromiss - und die eigene Zukunft
Rassismus-Debatte : TRUDEAU in der Kritik: Warum "Blackfacing" in Nordamerika so umstritten istWahlkampf in Kanada: Dunkel geschminktes Gesicht bringt TRUDEAU in Bedrängnis
«Kooperation nicht akzeptabel»: Kritik an ZUSAMMENARBEIT von SPD mit AfD auf RügenUmfrage: Grüne im Südwesten bei 38 PROZENT – CDU abgeschlagen
Trisomie 21: KRANKENKASSEN zahlen künftig Bluttest zur Erkennung des Downsyndroms – und Twitter diskutiertBERICHT: Trump-Versprechen an ausländischen Politiker alarmiert Geheimdienstler
BBC-BERICHT: Stammen die Nüsse für Nutella aus Kinderarbeit?HUAWEI MATE 30: Überleben ohne Google

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken