Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mieten, Bauen, Grundrente: Darauf hat sich die Koalition geeinigt

wiwo.de
19.08.2019


Mieten, Bauen, Grundrente: Darauf hat sich die Koalition geeinigtLange haben sie gestritten. Nun haben sich die schwarz-roten Koalitionspartner zusammengerauft und in die Streitthemen Mietpreisbremse, Maklergebühren und Grundrente Bewegung gebracht. Ein Überblick.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: GroKo will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente

GroKo will handeln - Bewegung bei Mieten und Grundrente 01:30

Berlin, 19.08.19: Zwei Wochen vor den für Union und SPD so schwierigen Wahlen in Sachsen und Brandenburg ist Bewegung in mehrere Streitthemen gekommen. Die schwarz-rote Koalition verständigte sich am Sonntagabend auf Erleichterungen für Mieter. Im Streit um die Grundrente verständigten sich die...

Ähnliche Nachrichten

Patt in Israel: Netanjahu fordert nach Wahl Bildung großer Koalition

Tel Aviv (dpa) - Nach der Parlamentswahl in Israel hat sich der rechtskonservative Regierungschef Benjamin Netanjahu für die Bildung einer großen Koalition...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •stern.de

Dieselskandal: VW einigt sich mit Sammelklägern in Australien

Wolfsburg - Der Volkswagen-Konzern hat sich mit Sammelklägern in Australien grundsätzlich auf einen Vergleich geeinigt und will damit einen weiteren...
stern.de - Wissen

Große Koalition will 40 Milliarden Euro für Klimaschutz ausgeben

Die Koalitionäre haben sich auf ein teures Förderpaket bis 2023 geeinigt – für E-Autos, Gebäudesanierung und Wasserstoffproduktion. Geplant ist auch ein...
Welt Online - Wirtschaft

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Mate 30 ohne Google-Apps: Huawei schweigt zu Verfügbarkeit des neuen Top-SmartphonesANALYSE: Koalition ringt um Klima-Kompromiss - und die eigene Zukunft
Rassismus-Debatte : TRUDEAU in der Kritik: Warum "Blackfacing" in Nordamerika so umstritten istWahlkampf in Kanada: Dunkel geschminktes Gesicht bringt TRUDEAU in Bedrängnis
«Kooperation nicht akzeptabel»: Kritik an ZUSAMMENARBEIT von SPD mit AfD auf RügenUmfrage: Grüne im Südwesten bei 38 PROZENT – CDU abgeschlagen
Trisomie 21: KRANKENKASSEN zahlen künftig Bluttest zur Erkennung des Downsyndroms – und Twitter diskutiertBERICHT: Trump-Versprechen an ausländischen Politiker alarmiert Geheimdienstler
BBC-BERICHT: Stammen die Nüsse für Nutella aus Kinderarbeit?HUAWEI MATE 30: Überleben ohne Google

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken