Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wie ist es mit DB-Konkurrenz?: Für Gratisfahrten von Soldaten weitere Verhandlungen nötig

stern.de
20.08.2019


Wie ist es mit DB-Konkurrenz?: Für Gratisfahrten von Soldaten weitere Verhandlungen nötigSoldaten sollen gratis mit der Deutschen Bahn fahren können - im Fern- und Regionalverkehr. Für die DB-Konkurrenz aber gilt das noch nicht. Und auch bei DB-eigenen Zügen ist das letzte Wort nicht gesprochen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Exklusive Verhandlungen: Siemens Gamesa will Teile von insolventer Senvion kaufen

Siemens Gamesa tritt mit insolventen Windkraft-Hersteller Senvion in exklusive Verhandlungen über Geschäftsteile des Unternehmens. Noch ist offen, wie viele...
wiwo.de - Politik

Ein Toter und viele Verletzte bei Feuer in Pflegeheim

Die Flammen schlugen schon aus den Zimmern, als die Feuerwehr eintraf: Bei einem Brand in einem Pflegeheim ist ein Mensch gestorben. Mehrere weitere wurden...
t-online.de - Deutschland

Aus für Verhandlungen mit Taliban: Trump setzt das richtige Zeichen

Überraschend hat US-Präsident Donald Trump weitere Friedensverhandlungen mit den radikalislamischen Taliban abgesagt. Grund soll ein Anschlag in Kabul gewesen...
WorldNews - Top

Trump-Absage an Taliban: Afghanistan fürchtet neue Gewalt

Ein Abkommen schien nah, doch nach der Absage der Verhandlungen mit den Taliban ist die Lage unklar. Die afghanische Regierung hofft auf eine Fortsetzung der...
tagesschau.de - Top

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Nach Attacke auf Ölanlage: Grüne gegen Aufnahme von Rüstungsexporten nach Saudi-ArabienDrohnenangriff auf Saudi-Arabien: Warum keine neue Ölkrise droht
Simon Kremer - Lost in Nahost: Perfekter Optimierer: Was uns der weise König von Saudi-Arabien lehrtGespräch mit Björn HöCKE: "Wollten keinen Eklat" – das sagt der ZDF-Chefredakteur zum Interviewabbruch
Interviewabbruch: "HöCKE wird dieser 'Eklat' ganz recht sein"2. Fußball-Bundesliga: Furioser Fußballabend am Millerntor: St. PAULI triumphiert im Hamburger Stadtderby
2. Liga: HSV-Trainer bleibt nach Niederlage gegen St. PAULI ruhigOnline-Händler: GroßAKTIONär Kinnevik verkauft Zalando-Aktien für 558 Millionen Euro
«Hinweise konkretisiert»: Tödlicher SUV-Unfall - Fahrer-ANWALT gibt Stellungnahme abChampions League: RB LEIPZIG will bei Benfica auf der großen Bühne glänzen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken