Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Spanien steuert auf Neuwahl zu

stern.de
17.09.2019


Madrid - Spanien steuert nur viereinhalb Monate nach der Neuwahl auf eine weitere Abstimmung zu. Nach Gesprächen mit den Parteichefs entschied König Felipe VI., dass er keinem Politiker einen Auftrag zur Regierungsbildung erteilt. Es gebe keinen Kandidaten, der im Parlament auf die nötige Unterstützung zählen könne. Die Sozialistische Arbeiterpartei von Ministerpräsident Pedro Sánchez hatte die Wahl zwar klar gewonnen, die absolute Mehrheit aber deutlich verpasst. Steht am 23. September bis Mitternacht keine Regierung, müssen die Spanier am 10. November wieder wählen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Anti-Rassismus-PROTESTE: Bundesliga-Profis droht Ärger: DFB will "Justice for George"-Aktionen prüfen lassenUSA: WHO bietet TRUMP trotz US-Austrittsankündigung weiter Zusammenarbeit an
Mit allen verfügbaren Kräften: TRUMP droht mit Militäreinsatz zum Stopp von ProtestenTRUMP kündigt hartes Vorgehen gegen Randalierer an und spricht von "Terror"
«Format hat sich überholt»: G7-Gipfel in der Schwebe: TRUMP will Putin dabeihabenDOW JONES, S&P 500, Nasdaq: Wichtigste US-Aktienindizes: Weiter im Kriechgang nach vorn
Unsicherheit durch Unruhen: DOW JONES quält sich zu kleinem PlusStreit über Hongkong: CHINA stoppt Kauf von US-Agrarprodukten
GEORGE FLOYD laut privater Autopsie von Polizisten ersticktUN-Generalsekretär Guterres mahnt Untersuchungen zu POLIZEIGEWALT in den USA an

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken