Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang aus den Augen

stern.de
14.10.2019


Berlin - Die Polizei hat den Attentäter von Halle bei seiner Flucht eine Stunde lang aus den Augen verloren. Das berichteten mehrere Landtagsabgeordnete aus einer Sondersitzung des Innenausschusses in Magdeburg. Festgenommen wurde er am Ende nicht etwa von Spezialkräften, sondern von zwei Revierpolizisten aus der Kleinstadt Zeitz, wie der SPD-Innenexperte Rüdiger Erben ausführte. Am vergangenen Mittwoch hatte ein schwer bewaffneter Mann versucht, in die mit mehr als 50 Gläubigen besetzte Synagoge zu gelangen. Als das scheiterte, erschoss er eine Frau und kurz darauf einen Mann.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Widerstand bei OPPOSITION: Bundestag beschließt einen großen Teil des KlimapaketsStrafrechtliche Immunität?: Trump will STEUERERKLäRUNG unbedingt geheimhalten – und zieht nun sogar vors Oberste Gericht
Autozulieferer: Schaeffler-Chef Rosenfeld: „Ohne uns fährt kein TESLA40 Millionen Euro im Jahr 2020: Haushaltsausschuss stimmt ANTRAG zur Förderung von Zeitungszustellung zu
KLIMAWANDEL: Merkel warnt: Erdtemperatur würde bei jetzigen Klimazielen um drei Grad steigenWeitere Wassermassen erwartet: Noch keine Hochwasser-Entwarnung für VENEDIG
Die Morgenlage: Heftiger Schneefall in Frankreich: ein Toter, 140.000 Haushalte ohne STROMPelosi wirft Trump Bestechung der UKRAINE vor
Ex-Präsident: MORALES will UN-Vermittlerrolle in BolivienElfie Donnelly : Erfinderin von Benjamin Blümchen: "GRETA THUNBERG würde auf ihm reiten"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken