Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Merkel: Einigung zu Grundrente war «Glaubwürdigkeitsfrage»

stern.de
12.11.2019


Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Kompromiss in der Koalition für eine Grundrente als «Glaubwürdigkeitsfrage» bezeichnet. Merkel sagte auf dem Arbeitgebertag in Berlin, die CDU habe sich unter der damaligen Arbeitsministerin Ursula von der Leyen zum ersten Mal dafür eingesetzt, eine Lebensleistungsrente einzuführen. Die Grundrente sei dann zu einer sehr wichtigen Frage in der aktuellen schwarz-roten Koalition geworden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Koalitionsausschuss ringt um Einigung im Grundrentenstreit

Koalitionsausschuss ringt um Einigung im Grundrentenstreit 01:11

Berlin, 09.11.19: Die Koalitionsspitzen nehmen an diesem Sonntag ab 10.00 Uhr einen neuen Anlauf zur Lösung des monatelangen Streits über die Einführung einer Grundrente. Hinter vorgehaltener Hand hatte es zuletzt von verschiedenen Seiten der Koalition Signale gegeben, dass es in der Sitzung eine...

Weitere Wirtschaft Nachrichten

250 MILLIONEN Euro zusätzlich: Bahn investiert mehr Geld in saubere BahnhöfeNach SPD-Parteitag: Unionsspitze will Koalitionsausschuss noch vor Weihnachten
AUGSBURG: Tödliche Attacke auf Feuerwehrmann: Polizei meldet FestnahmeHauptverdächtiger und mutmaßlicher Mittäter von AUGSBURG festgenommen
VERMöGENSSTEUER und Schuldenbremse: Die SPD geht auf KonfrontationskursVor Ukraine-Gipfel: Europäische Wirtschaft fordert Abschaffung der Russland-SANKTIONEN
14. Spieltag: Spätes 0:1 gegen den SC PADERBORN - Bremer Krise hält anBremer Krise hält an: Spätes 1:0 des SC Paderborn schockt WERDER
Neuwahl am 12. Dezember: Endspurt vor der Wahl: Boris JOHNSON kämpft «um jede Stimme»Love from Hell: O du Peinliche! 13 Dinge, die du auf der WEIHNACHTSFEIER vermeiden solltest

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken