Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Merkel: Einigung zu Grundrente war «Glaubwürdigkeitsfrage»

stern.de
12.11.2019


Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Kompromiss in der Koalition für eine Grundrente als «Glaubwürdigkeitsfrage» bezeichnet. Merkel sagte auf dem Arbeitgebertag in Berlin, die CDU habe sich unter der damaligen Arbeitsministerin Ursula von der Leyen zum ersten Mal dafür eingesetzt, eine Lebensleistungsrente einzuführen. Die Grundrente sei dann zu einer sehr wichtigen Frage in der aktuellen schwarz-roten Koalition geworden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Online-Netzwerk: Fragwürdige CORONA-Infos: Facebook löscht Millionen BeiträgeNews von heute: Wahlmanipulationen und Polizeigewalt: EU droht BELARUS mit "Maßnahmen"
EU droht Führung in BELARUS nach umstrittener Wahl mit SanktionenNach Präsidenschaftswahl: Neue Proteste in BELARUS - Polizei geht gegen Demonstranten vor
BIDEN geht mit US-Senatorin Kamala Harris ins PräsidentschaftsrennenBekanntgabe der Nominierung: BIDEN entscheidet sich für Kamala Harris als Vize-Kandidatin
Hinter der liberalen Fassade träumt OLAF SCHOLZ von linken LuftschlössernTwitter-Reaktionen: "Extrem flach, aber lustig": Fans und Kollegen trauern um FIPS ASMUSSEN
Tod von FIPS ASMUSSEN: Die Knalltüte – ein Nachruf auf den Gottvater des KalauersTrauer: Komiker FIPS ASMUSSEN ist verstorben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken