Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Anhörung zum Impeachment: Ex-US-Botschafterin in der Ukraine fühlte sich von Trump bedroht – der legt bei Twitter nach

stern.de
15.11.2019


Anhörung zum Impeachment: Ex-US-Botschafterin in der Ukraine fühlte sich von Trump bedroht – der legt bei Twitter nachIn der Ukraine-Affäre in den USA sagt die frühere US-Botschafterin Marie Yovanovitch vor dem Repräsentantenhaus aus. Sie gibt an, sie habe sich von Aussagen Trumps bedroht gefühlt. Noch während sie spricht, greift der US-Präsident sie wieder an – auf Twitter.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Impeachment-Untersuchungen: Trump dementiert Gegenleistungsvorwürfe

Impeachment-Untersuchungen: Trump dementiert Gegenleistungsvorwürfe 01:45

Nach der Aussage des Schlüsselzeugen Gordon Sondland in den Impeachment-Ermittlungen sieht sich Trump als Gewinner. View on euronews

Ähnliche Nachrichten

Nach "Moppel"-Kommentaren: Janni Hönscheid äußert sich zum Gewicht ihrer Tochter

Immer wieder wird unter den Fotos von Janni Hönscheid auch der Babyspeck ihrer Tochter kommentiert. Jetzt meldet sich die zweifache Mutter zu den Kommentaren...
t-online.de - Prominente

Macron sieht Fortschritte nach Ukraine-Gipfel in Paris

Paris - Nach Abschluss des Pariser Ukraine-Gipfels hat Gastgeber Emmanuel Macron Fortschritte im lange blockierten Friedensprozess hervorgehoben. Mit der...
stern.de - Politik

Hohe Opferzahl bei Brand in Lehrgebäude in Odessa vermutet

Odessa - Nach dem Brand in einer Fachoberschule in Odessa in der Ukraine werden unter den Trümmern des Gebäudes bis zu elf Tote vermutet. Bislang hätten die...
stern.de - Politik

Giuliani und die Ukraine-Affäre: Trumps Anwalt reist überraschend nach Kiew

Das von den Demokraten angestrengte Absetzungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist vor allem ein Kampf um die Deutungshoheit über die Vorgänge in der...
n-tv.de - Welt

United Airlines: Wirbel um Hund von US-Rapstar

US-Rapper Schoolboy Q droht Fluglinie mit Klage Wieder Ärger bei United Airlines: Die US-Fluglinie hat den Hund von Rapper Schoolboy Q in den falschen Flieger...
oe24 - Finanzen

Trump hat "schwere Verbrechen und Vergehen" begangen

Die Anhörungen wichtiger Zeugen in der Ukraine-Affäre haben nach Ansicht von Experten genug Munition für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump...
t-online.de - Deutschland

Weitere Wirtschaft Nachrichten

US-Sanktionen gegen NORD STREAM 2: „Das ist ein außerordentlich unfreundlicher Akt“Wahl in Großbritannien: Brexit, Lügen und Kühlschrank-Tapes: Boris JOHNSON greift zum Bulldozer aller Wahlkämpfe
Nachwahlbefragungen: Deutliche Mehrheit für TORIES bei Wahl in GroßbritannienVideo: TORIES gewinnen absolute Mehrheit
NORD STREAM 2: Und die Pipeline wird trotzdem gebautVideo: Insider: CHINA und die USA einigen sich im Handelsstreit
Wall Street auf Höhenflug: Trump: Deal mit CHINA steht bevorEU-GERICHT urteilt zu Hanfblatt im Logo: Symbol regt zum Drogenkauf an
EUROPA LEAGUE: Heimpleite gegen Basaksehir: Gladbach ausgeschiedenDie MEISTERPFLICHT kommt in zwölf Berufen zurück: Handwerker sind zufrieden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken