Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Jetzt riskiert auch Boris Johnson den Zorn von Donald Trump

Welt Online
04.12.2019


Jetzt riskiert auch Boris Johnson den Zorn von Donald TrumpUS-Tech-Konzerne wie Google oder Amazon sollen auch in Großbritannien eine Digitalsteuer an den Staat zahlen. Zugleich wollen die Briten ein Freihandelsabkommen mit den USA verhandeln. Doch der US-Präsident erweist sich als erbitterter Gegner des Vorstoßes.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Coronavirus: US-Regierung will 150 Millionen Schnelltests verteilen

Das Coronavirus wütet in den USA auch deshalb so schlimm, weil es noch immer nicht genügend Tests gibt. Jetzt verspricht die Trump-Regierung, mit einem...
t-online.de - Politik

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Corona-Pandemie: Bußgelder und Lüften gegen neuen Lockdown: BUND UND LäNDER verkünden strengere Corona-MaßnahmenVergnügungsparks betroffen: Disney kündigt wegen CORONA-Krise rund 28.000 Mitarbeitern
Alkoholverbote und Bußgelder: Neue CORONA-Maßnahmen: Sehen Sie hier das komplette Merkel-StatementAngebliche CORONA-Infektionen auf TUI-Kreuzfahrtschiff waren Fehlalarm
CORONA-Verschärfungen: Jens Spahn: Virus ist der Spielverderber, nicht ichWegen CORONA-Auflagen: Keine Weihnachtsshow von Helene Fischer im ZDF
Senioren und Technik: Was hat sich während CORONA verändert?News zur US-Wahl 2020: BIDEN veröffentlicht kurz vor TV-Duell mit Trump seine jüngste Steuererklärung
BIDEN und Trump zu mit Spannung erwartetem TV-Duell in Cleveland eingetroffenUS-Wahl: „Gewinnt TRUMP, drohen neue Zölle“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken