Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tritt im Januar in Kraft : Auch Bundesrat stimmt der Grundrente zu

stern.de
03.07.2020


Tritt im Januar in Kraft : Auch Bundesrat stimmt der Grundrente zuLange hat die große Koalition mit der Grundrente gerungen. Sie soll gegen Altersarmut helfen und geringe Bezüge aufbessern. Nun hat sie auch der Bundesrat verabschiedet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Grundrente verabschiedet: 1,3 Millionen können profitieren

Grundrente verabschiedet: 1,3 Millionen können profitieren 01:03

Berlin, 02.07.20: Der Bundestag hat am Donnerstag die sogenannte Grundrente verabschiedet. Mit ihr sollen kleine Renten von rund 1,3 Millionen Menschen aufgebessert werden. Damit kann das Gesetz nun am Freitag auch vom Bundesrat behandelt werden und bei Zustimmung Anfang 2021 in Kraft treten. Der...

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Corona-KRISE: Ärzteverband warnt vor wachsender NachlässigkeitProtest gegen Corona-Auflagen: Deutlich weniger Teilnehmer bei «QUERDENKEN»-Demo erwartet
Demos am Wochenende in Stuttgart und Dortmund gegen Corona-MAßNAHMENQuatsch Comedy Club: THOMAS Hermanns: In Corona-Zeiten Tag für Tag planen
EXPLOSION im Libanon: Beirut: Rettungskräfte schockiert vom Ausmaß der ZerstörungNews von heute : DONALD TRUMP sagt Teilnahme an Geberkonferenz für den Libanon zu
TEMPERATUREN bis zu 38 Grad: Hitzewelle in Deutschland: Sehen Sie live, wo die Sonne gerade besonders heiß brenntKONZERT in Dresden: Ex-No Angel Nadja Benaissa feiert Comeback mit den medlz
Immer noch mehr als 60 Vermisste nach Explosionen in BEIRUTSchnell und streifenfrei: Den Durchblick behalten: Tipps und Tricks zum FENSTER putzen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken