Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Behandlung: Roche und Atea entwickeln gemeinsam Covid-19-Medikament

wiwo.de
22.10.2020


Corona-Behandlung: Roche und Atea entwickeln gemeinsam Covid-19-MedikamentBislang gibt es wenige Medikamente, um erkrankte Covid-19-Patienten zu behandeln. Roche und Atea arbeiten nun an der Zulassung eines neuen Wirkstoffs.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

Arbeiten nach Corona-PANDEMIE: Jüngere Arbeitnehmer drängen laut Umfrage ins HomeofficeDritte Verhandlungsrunde: Bahn will bei Tarifrunde am Montag ANGEBOT vorlegen
Staatshilfe nach der CORONA-Krise: Tourismus fordert vom Bund 3 MilliardenCORONA-Krise sorgt für schrumpfende Rüstungsbudgets
"Ungleichbehandlung mit GASTRO": Viele Einzelhändler wollen Hilfen einklagen«Innige Feindschaft» mit PETER Spuhler: Stadler Rail kriegt Konkurrenz aus dem Inland – und befürchtet Spionage
Luftfahrt: Neuer Investor für Condor in Sicht – Gespräche stehen offenbar kurz vor dem ABSCHLUSSHINWEIS auf technischen Defekt: Boeing muss ältere 737-Modelle überprüfen
Keimgefahr wegen Pestizidinitiative?: Coop und Migros fürchten um die SICHERHEIT von NahrungsmittelnIn WAHLKAMPF-Zeiten hat jede Studie mindestens zwei Wahrheiten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken