Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hertha BSC: Die Windhorst-Verschwörung

Spiegel
05.10.2022


Investor Lars Windhorst soll eine israelische Sicherheitsfirma beauftragt haben, um Ex-Hertha-Präsident Gegenbauer aus dem Amt zu drängen. Akten, die dem SPIEGEL vorliegen, zeigen, wie perfide die Firma offenbar vorging.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mitarbeiter warten auf Gehalt: Lars Windhorst will Luxusjachtenbauer Nobiskrug retten

Ex-Hertha-Investor Windhorst beruhigt die Mitarbeiter des Schiffbauers Nobiskrug. Die warten auf ihr Gehalt und sorgen sich um die Zukunft des Bauers von...
n-tv.de - Welt

Fußball: Hertha BSC trainiert in kleiner Gruppe: Spieler angeschlagen

Ohne Marton Dardai und Dong-Jun Lee, dafür aber wieder mit Kevin-Prince Boateng und Deyovaisio Zeefuik hat Fußball-Bundesliga die neue Trainingswoche begonnen....
Berliner Morgenpost - Deutschland

Hertha BSC: Nun ein Investor mit expliziter Fußballexpertise

Lars Windhorst verkauft seine Hertha-Anteile. Erstmals hält eine US-Investmentgesellschaft die Mehrheit an einem deutschen Profiklub. Das sei eine...
sueddeutsche.de - SportAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

"Wir freuen uns": Amerikaner kaufen Windhorsts Hertha-Anteile

Die Zusammenarbeit zwischen Lars Windhorst und Hertha BSC ist beendet. Der Investor verkauft seine kompletten Anteile. Der Preis dürfte im dreistelligen...
n-tv.de - WirtschaftAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Immer Hertha: Das Berliner Derby findet überall statt

In der dänischen Nationalmannschaft kämpfen Herthas Christensen und Unions Rönnow um die Zukunft im Tor.
Berliner Morgenpost - Top

Windhorst verkauft seine Anteile: Hertha BSC wird umstrittenen Investor los

Der Unternehmer Lars Windhorst steht offenbar unmittelbar vor dem Ausstieg bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC und hat einen Käufer für seine Anteile...
n-tv.de - Welt

„Positiv überrascht, dass es so schnell gegangen ist“ - Lars Windhorst findet Käufer für Anteile an Hertha BSC

Der Unternehmer Lars Windhorst hat einen Käufer für seine Anteile am Bundesligisten Hertha BSC gefunden. Dies bestätigte der 46-Jährige in einem Interview....
Focus Online - Sport

Weitere Wirtschaft Nachrichten

30 Prozent weniger Kapazität: Covid-Unruhen in CHINA kosten Apple 6 Millionen iPhonesTweet-Serie: Twitter-Chef Elon Musk erklärt APPLE den «Krieg»
Kurznachrichtendienst: Ex-Twitter-Mitarbeiter kritisiert SICHERHEIT unter MuskFabriken dicht, U-Bahnen leer: CHINA leidet unter Null-Covid-Keule
Getränkebranche: Sprudel trotz Kohlensäureknappheit: Wie Rheinfells Quelle und Sinalco der KRISE entgegenwirken

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken