Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Red Bull: Pro-Ukraine-Aktivisten protestieren gegen Russland-Geschäfte vor Zentrale in Österreich

Spiegel
24.11.2022 ()


Der österreichische Getränkehersteller Red Bull macht weiter Geschäfte in Russland. Aktivisten kritisierten das nun mit einem Banner vor der Zentrale in Fuschl am See: Das Unternehmen verleihe »Putin Flügel«.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wirtschaft Nachrichten

STREIK: „Wir können nur verteilen, was im Börserl drin ist“ – Hohe Inflation lässt Österreich in Arbeitskämpfe versinkenMusk erhebt Vorwürfe: APPLE droht offenbar mit Sperre der Twitter-App
APPLE weiter mit Problemen: Proteste in China vermiesen Wall-Street-WochenstartDebatte um Twitter: Die unheimliche Plattform-Macht von Musk und APPLE
Unternehmen hat Werbung gestoppt: Musk teilt mit Tweet-Serie gegen APPLE ausAPPLE in China: Aufruhr in iPhone City
"Signal für Hochqualifizierte": Schnellere EINBüRGERUNG spaltet die WirtschaftGetränkebranche: Sprudel trotz Kohlensäureknappheit: Wie Rheinfells Quelle und Sinalco der KRISE entgegenwirken
STAATSBüRGERSCHAFT: Deutscher Gewerkschaftsbund unterstützt Ampel-Pläne zur EinbürgerungIran: Ex-Fußballnationalspieler wegen UNTERSTüTZUNG von Protesten bedroht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken