Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen in Frankfurt gelandet

stern.de
16.11.2019


Berlin - Nach ihrer Abschiebung aus der Türkei sind zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen in Deutschland eingetroffen. Die beiden Frauen seien am Abend mit einer türkischen Linienmaschine in Frankfurt angekommen, heißt es von der Bundespolizei. Sie seien einer Einreisekontrolle unterzogen worden. Das weitere Vorgehen liege in den Händen der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern. Damit hat die Türkei diese Woche neun Menschen nach Deutschland abgeschoben, die sie als mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat und Islamisten bezeichnete.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Weltwirtschaftsforum in DAVOS: Greta kommt (und Luisa und Donald) aber "allein um Greta soll es nicht gehen"Prinz William und PRINZ HARRY: Große Aussprache mit Erfolg
Borrell sieht "politischen WILLEN" für Neustart von "Sophia" bei Libyen-LösungDschungelcamp, Tag 11: "Fuck, Mann, was mache ich jetzt hier?" - ELENA kurz vorm Kollaps
Nach dem "Megxit" : Ehemaliger Schutzbeauftragter warnt: HARRY UND MEGHAN könnte es ähnlich wie Diana ergehenAcht Kandidaten übrig: Dschungelcamp-Aus für Schauspielerin SONJA Kirchberger
Bilder gehen um die Welt: Gemeinde DAVOS: WEF-Treffen hat großen WerbewertWeltwirtschaftsforum: Klima und Geopolitik in DAVOS
HANDBALL-EM: Dank Bitter: DHB-Team erreicht Spiel um Platz fünfHürden angepasst: BUNDESPOLIZEI senkt Rechtschreib-Anforderungen für Bewerber

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken