Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen in Frankfurt gelandet

stern.de
16.11.2019


Berlin - Nach ihrer Abschiebung aus der Türkei sind zwei mutmaßliche IS-Anhängerinnen in Deutschland eingetroffen. Die beiden Frauen seien am Abend mit einer türkischen Linienmaschine in Frankfurt angekommen, heißt es von der Bundespolizei. Sie seien einer Einreisekontrolle unterzogen worden. Das weitere Vorgehen liege in den Händen der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern. Damit hat die Türkei diese Woche neun Menschen nach Deutschland abgeschoben, die sie als mutmaßliche Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat und Islamisten bezeichnete.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Corona weltweit: WHO hält 2 Millionen CORONAVIRUS-Tote für möglichErklärung der Bundesregierung : TSCHECHIEN, Luxemburg und Tirol nun Corona-Risikogebiete
Angriff vor «CHARLIE HEBDO»: Paris-Attacke: Minister will symbolische Orte mehr schützenTerror-Ermittlungen nach Attacke bei früheren "Charlie-Hebdo"-Räumen
Video: Steile Lernkurve bei COVID-19-BehandlungARD-Nachrichten: JAN HOFER verlässt die "Tagesschau" - Jens Riewa neuer Chefsprecher
Afrikanische Schweinepest: Brandenburg tötet alle Wildschweine in der "WEIßen Zone"CORONAVIRUS: Geringeres Infektionsrisiko für Kinder und Jugendliche
MONTE Carlo: Rebel Wilson zeigt ihre neue Figur - und ihren neuen FreundGeheimversteck: Neffe von Drogenboss Pablo Escobar findet 18 MILLIONEN DOLLAR IN HAUSWAND

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken