Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Zwei weitere Festnahmen nach Angriff vor früherem "Charlie Hebdo"-Büro in Paris

stern.de
26.09.2020


Zwei weitere Festnahmen nach Angriff vor früherem Charlie Hebdo-Büro in ParisNach dem Angriff vor den früheren Büroräumen der französischen Satirezeitung "Charlie Hebdo" in Paris hat die Polizei am Samstag zwei weitere Verdächtige festgenommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Paris: Vermuteter Terror vor «Charlie-Hebdo»-Gebäude

Paris: Vermuteter Terror vor «Charlie-Hebdo»-Gebäude 00:55

uteter_Terror_vor_Charlie_Hebdo_Gebaeude_FCP1 Paris, 25.09.20: Sirenen, abgesperrte Straßen, laute Rufe von Polizisten: In Paris geht nach monatelanger Pause wieder die Angst vor dem Terror um. Vor dem Gebäude, in dem das Satiremagazin «Charlie Hebdo» einst seine Redaktionsräume hatte, sind am...

Weitere Wissen Nachrichten

Corona-Pandemie: Viele Deutsche erwarten Corona-LOCKDOWN – Mehrheit hält Auflagen für angemessenNach Attacke des US-Präsidenten: AOC kontert: "Viele Leute ohne College-Abschluss könnten dieses Land besser führen als TRUMP"
Belgien droht wegen dramatischer Corona-Lage erneuter LOCKDOWNVideo: MERKEL: Schutz von gefährdeten Gruppen darf nicht zur Ausgrenzung führen
MERKEL würdigt Arbeit der Pflegekräfte in Corona-PandemieAuch Russland verschärft Anti-CORONA-Maßnahmen
Nachfolger von Andreas Kalbitz: Brandenburger AfD-Fraktion wählt Berndt zum neuen VORSITZENDENVideo: Proteste auch im Irak gegen MACRON
Finale in Rotterdam: Eurovision Song Contest 2021: Der TERMIN steht – wer für Deutschland singt, ist offen"Barefood Deli": Hier gab's die Posse um Leitungswasser: Til Schweiger gibt RESTAURANTS in Hamburg ab

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken