Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Naturschutz: 30 Breitmaulnashörner von Südafrika nach Ruanda umgesiedelt

t-online.de
29.11.2021


Naturschutz: 30 Breitmaulnashörner von Südafrika nach Ruanda umgesiedeltKigali (dpa) - 30 vom Aussterben bedrohte Breitmaulnashörner sind zum Schutz vor Wilderern von Südafrika nach Ruanda umgesiedelt worden. Die Tiere seien mehr als 3400 Kilometer weit aus einem privaten Naturreservat in Südafrikas KwaZulu-Natal-Provinz in den Akagera-Nationalpark im Osten Ruandas tran
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Wissen Nachrichten

Coronavirus in Deutschland: Sieben-Tage-INZIDENZ steigt auf 772,7„Wir sollten nicht abwarten, bis eine IMPFPFLICHT eingeführt wird“
Tiere mit HUMOR: Nicht nur Spassvögel machen Quatsch

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken