Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Anklage: Angriff auf Journalisten bei "Indymedia"-Demo

anklage: angriff auf journalisten bei indymedia-demoNach Angriffen auf Journalisten bei einer eskalierten Demonstration für die Internet-Plattform "Linksunten.Indymedia" in Leipzig hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 36-Jährigen erhoben...
Quelle: t-online.de

Journalist in Leipzig attackiert: Ermittlungen wegen Körperverletzung

journalist in leipzig attackiert: ermittlungen wegen körperverletzungBei einer Demonstration in Leipzig im Januar hat ein Teilnehmer einen Journalisten angegriffen. Jetzt wird gegen den Mann ermittelt. Wegen eines Angriffs auf Journalisten bei der eskalierten..
Quelle: t-online.de

"Indymedia Demo" Video Ergebnisse

News video: Steinhagel auf Polizei - Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Steinhagel auf Polizei - Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert 01:18

Leipzig, 27.01.20: Am Samstagabend haben vermummte Randalierer in Leipzig Steine auf Polizisten geworfen. Bei einer Demonstration gegen das Verbot der Plattform «Linksunten.Indymedia» eskalierte das..
Quelle: DPA -

 

Ermittlungen wegen Angriffs auf Journalisten bei Demo

ermittlungen wegen angriffs auf journalisten bei demoWegen eines Angriffs auf Journalisten bei der eskalierten Indymedia-Demo in Leipzig Ende Januar ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen 36-Jährigen. Am Mittwoch durchsuchten Beamte des..
Quelle: t-online.de

Leipzig: Festgenommene nach Ausschreitungen bei Indymedia-Demo freigelassen

leipzig: festgenommene nach ausschreitungen bei indymedia-demo freigelassenGegen sechs festgesetzte Verdächtige liegen laut Polizeiangaben keine Haftgründe vor. Es werde aber weiterhin wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.
Quelle: ZEIT Online Auch berichtet bei •t-online.de

Verbotene Internet-Plattform - Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Leipzig (dpa) - Die Androhung von Gewalt war in Leipzigs linksalternativem Stadtteil Connewitz vorab für jedermann zu lesen. "Rache für Linksunten 25.01. Bullen jagen" stand zusammen mit einem..
Quelle: t-online.de Auch berichtet bei •Augsburger Allgemeineabendblatt.deBerliner Morgenpost

Georg Maier verurteilt Gewalt bei Indymedia-Demo

georg maier verurteilt gewalt bei indymedia-demoDer Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Georg Maier (SPD), hat die linksextremistischen Ausschreitungen bei der Indymedia-Demonstration in Leipzig scharf kritisiert. "Ich verurteile die Gewalttaten..
Quelle: t-online.de

Leipzigs Stadtchef entsetzt über Gewalt bei Indymedia-Demo

leipzigs stadtchef entsetzt über gewalt bei indymedia-demoDer Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat entsetzt auf den Gewaltausbruch bei der Indymedia-Demonstration reagiert. "Was geht in Menschen vor, die so hassen? Sie wüten gegen alles,..
Quelle: t-online.de

Böller-, Stein- und Flaschenwürfe bei Indymedia-Demo

böller-, stein- und flaschenwürfe bei indymedia-demoIn Leipzig haben rund 1000 Menschen gegen das Verbot des Onlineportals "Linksunten.Indymedia" protestiert. Kurz nach dem Start eskalierte die Situation: Vermummte zündeten Bengalos an, es flogen..
Quelle: Welt Online

13 verletzte Polizisten bei Indymedia-Demo in Leipzig

13 verletzte polizisten bei indymedia-demo in leipzigEtwa 1600 Menschen haben gegen das Verbot von „Linksunten.Indymedia“ protestiert. Doch dann zünden Vermummte Bengalos und Böller und greifen zu Steinen.
Quelle: Tagesspiegel

Leipzig - Steinwürfe und verletzte Polizisten: Indymedia-Demo läuft aus dem Ruder

leipzig - steinwürfe und verletzte polizisten: indymedia-demo läuft aus dem ruderVor der Indymedia-Demonstration in Leipzig hatten Politik und Polizei zur Friedlichkeit gemahnt. Doch die Appelle nützten nichts. Die Polizei spricht von 13 verletzten Beamten und mehreren Festnahmen.
Quelle: Focus Online


 |<  Seite 1  >> 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken