Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland

Abschied von Stars und Prominenten

Mit Christiane Hörbiger, Willi Resetarits, Karl Merkatz, Hermann Nitsch und Gerhard Roth hat die heimische Kulturszene heuer Ausnahmekünstler verloren. Mit Dietrich Mateschitz starb ein Mann, der..
Quelle: ORF.at

Die Verstorbenen Oktober bis Dezember

Mit Christiane Hörbiger und Karl Merkatz sind innerhalb weniger Tage zwei heimische Publikumslieblinge verstorben. International verlor die Filmwelt Angela Lansbury, Robbie Coltrane und Kirstie Alley...
Quelle: ORF.at

Politik würdigt Volksschauspieler Merkatz

Nach dem Tod von Karl Merkatz haben Politikerinnen und Politiker aller Couleurs den Schauspieler gewürdigt. Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) erinnerten..
Quelle: ORF.at

Karl Merkatz ist tot: Er ließ uns hinter Mundls Gebrüll blicken

Er war Mundl und Der Bockerer und zeitlebens bemüht, nicht auf das Raue und Cholerische reduziert zu werden: Karl Merkatz, ein Volksschauspieler, der Film- und Fernsehgeschichte geschrieben hat, ist..
Quelle: DiePresse.com

Schräg, grantig und liebenswert: Karl Merkatz gestorben

schräg, grantig und liebenswert: karl merkatz gestorbenEr spielte im "Jedermann", war aber auch der schräge "Mundl" - Karl Merkatz hatte als Schauspieler viele Gesichter. Der gelernte Tischler war nicht nur in Österreich populär.
Quelle: Augsburger Allgemeine Auch berichtet bei •ZEIT OnlineORF.atDiePresse.com

"Ein großer Charakterdarsteller": Kult-Österreicher Karl Merkatz ist tot

ein großer charakterdarsteller: kult-Österreicher karl merkatz ist totMit seinen Paraderollen "Ein echter Wiener geht nicht unter" und "Der Bockerer" spielte er sich nicht nur in die Herzen vieler Österreicher: auch in Deutschland räumte Schauspieler Karl Merkatz..
Quelle: n-tv.de

Karl Merkatz ist tot: Der »Bockerer« ist mit 92 Jahren gestorben

Österreich verliert einen seiner beliebtesten Schauspieler. Karl Merkatz hatte zwei Paraderollen: als grantelnder Wiener Arbeiter – und bockiger Fleischhauer.
Quelle: Spiegel

Schauspieler Karl Merkatz ist gestorben: Der »Bockerer« ist tot

Österreich verliert einen seiner beliebtesten Schauspieler. Karl Merkatz hatte zwei Paraderollen: als grantelnder Wiener Arbeiter – und bockiger Fleischhauer.
Quelle: Spiegel Auch berichtet bei •ORF.atDiePresse.com

Schauspieler: Karl Merkatz ist tot

Der österreichische TV- und Bühnendarsteller Karl Merkatz ist mit 92 Jahren gestorben. Bekannt wurde er durch "Ein echter Wiener geht nicht unter" und "Der Bockerer".
Quelle: ZEIT Online Auch berichtet bei •ORF.atDiePresse.com

Karl Merkatz verstorben

Wenige Tage nach seinem 92. Geburtstag am 17. November ist der große österreichische Volksschauspieler Karl Merkatz Sonntagfrüh zu Hause in Salzburg-Land verstorben. Das gab seine Familie bekannt.
Quelle: ORF.at Auch berichtet bei •DiePresse.com

Karl Merkatz erlitt einen Schlaganfall

karl merkatz erlitt einen schlaganfallDer beliebte Schauspieler soll laut einem Medienbericht im Alter von 90. Jahren im März einen Schlaganfall überlebt haben, von dem er sich seitdem erholt.
Quelle: DiePresse.com

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken