Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Demonstrationen nach mutmaßlicher Gruppenvergewaltigung in Freiburg

Quelle: Ippen Digital GmbH & Co. KG - Länge: 01:01s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Demonstrationen nach mutmaßlicher Gruppenvergewaltigung in Freiburg

Eine 18-jährige Frau soll in Freiburg Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden sein.

Nach bisherigen Ermittlungen hat jemand heimlich ein Betäubungsmittel in ihr Getränk gekippt.

Danach haben die Täter die wehrlose Frau stundenlang missbraucht.

Acht verdächtige Männer wurden in Freiburg festgenommen, ein Deutscher und sieben Syrer.

Die Herkunft der Syrer nahm die AfD zum Anlass für eine Demonstration gegen Flüchtlinge.

Gegner der Rechten protestierten wiederum gegen die Instrumentalisierung dieses Verbrechens für politische Ziele und sprachen sich gegen sexuelle Gewalt und Fremdenhass aus.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken