Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sarrazin gelassen: Habe keine SPD-Grundsätze verletzt

Quelle: DPA - Länge: 00:59s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Sarrazin gelassen: Habe keine SPD-Grundsätze verletzt

Berlin, 17.12.18: Der Autor und frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat gelassen auf das erneute Ausschlussverfahren der SPD gegen ihn reagiert.

Der Beschluss des SPD-Parteivorstands sei «Teil des innerparteilichen Machtkampfes um die künftige Linie der SPD», sagt er dem Berliner «Tagesspiegel».

Der «Passauer Neuen Presse» sagte er: «Ich weiß, dass ich in meinem neuen Buch "Feindliche Übernahme" keine sozialdemokratischen Grundsätze verletzt habe.» Er arbeite mit Fakten, auf deren Basis er seine Argumentation aufbaue.

Es ist der dritte Versuch der SPD-Spitze nach 2010 und 2011 Sarrazin auszuschließen, allerdings sind die Regeln dafür streng.

Sarrazin argumentiert, nur entstandene Zustände zu beschreiben, nicht aber rassistisch zu argumentieren.

Eine der zentralen Thesen ist, dass Deutschland eine schleichende Überfremdung durch die starke Zunahme von Einwanderern muslimischen Glaubens drohen könnte.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken