Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Berliner Polizei setzt «Nadelstiche» gegen Clans

Quelle: DPA - Länge: 00:52s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Berliner Polizei setzt «Nadelstiche» gegen Clans

Berlin, 17.04.19: Es ist die «Taktik der Nadelstiche».

Zur «Bekämpfung krimineller Strukturen» haben Polizisten im Berliner Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf erneut zwei Shisha-Bars kontrolliert.

Die Beamten seien gemeinsam mit Zollfahndung und Gewerbeaußendienst vor Ort, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht.

O-TON Thilo Kablitz, Pressesprecher «Wir kontrollieren auch die Fahrzeuge im Nahbereich.

Einsatz wurde ausgedehnt, wird sind aktuell in Wilmersdorf und treffen identische Maßnahmen.

Wir kontrollieren Verstöße auch gegen den Jugendschutz bei den Leuten die da drin sind.» Die Kontrolle sei Teil eines stadtweiten Einsatzes.

Es seien mehr als 60 Einsatzkräfte beteiligt.

Unter anderem werde geprüft, ob gewerberechtliche Regeln und der Jugendschutz eingehalten werden.

Der Einsatz lief in den Nachtstunden noch.

Die Behörden in Berlin bemühen sich seit einiger Zeit um ein härteres Vorgehen gegen organisierte Kriminalität und kriminelle Clans in Berlin.

Vor diesem Hintergrund gab es in jüngerer Zeit häufiger großangelegte Kontrollen - unter anderem in Shisha-Bars.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken