Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

«Reselling»: Retouren wiederverkaufen statt wegwerfen?

Quelle: DPA - Länge: 01:40s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: «Reselling»: Retouren wiederverkaufen statt wegwerfen?

Hemsbünde, 21.10.19: Für den Onlinehandel sind Retouren ein Problem.

Jedes sechste Paket, jeder achte bestellte Artikel wurde 2018 laut einer Studie zurückgeschickt.

Dabei ist die Ware meist völlig in Ordnung.

Ein Unternehmen aus Niedersachsen macht daraus ein florierendes Geschäft.

Täglich bringen zahlreiche Lastwagen Waren zur Firma von Ralf Hastedt und seiner Handelsfirma Avides in das Dorf Hemsbünde.

Vieles davon haben Verbraucher an große Versandhändler wie Amazon zurückgehen lassen, manchem Stück hätte die Entsorgung im Müll gedroht.

O-Ton Ralf Hasted, Avides Media «Wir sehen uns als Drehscheibe, als Distributor, für Retouren oder Lagerüberhänge, wir helfen einerseits der Industrie und den großen Onlinern einen Prozess aufzustellen, und auf der anderen Seite verteilen wir diese Waren an andre Händler, die sich darauf spezialisiert haben und können dadurch den Lebenszyklus von Waren deutlich verlängern.» Hastedt hat die Firma 1997 in seiner Garage gegründet wie es sich für ein StartUp gehört, damals aber mit noch einem anderen Ziel als Retouren, das begann dann in den frühen 2000ern.

Heute prüft Avides die Waren, verpackt sie neu und bringt sie doch noch an die Frau oder den Mann.

10 000 bis 15 000 Notebooks, etwa 20 000 Fernseher, 300 000 Kleidungsstücke wandern jährlich über den Hof.

O-Ton Ralf Hasted, Avides Media «Vielleicht sollten die Kunden bedachter mit der Ware umgehen, und sie so behandeln, als wen es ihr Eigentum wäre, und zu vermeiden, dass die Ware schlechter wird.» Die Kunden bestellen heute drei Hosen verschiedener Größen und lassen die zwei zurückgehen, die nicht passen.

Das waren 487 Millionen Artikel, die umsonst durch die Republik gekarrt wurden.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken