Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Auto fährt in Karnevalsumzug - Suche nach Motiv

Quelle: DPA - Länge: 01:36s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Auto fährt in Karnevalsumzug - Suche nach Motiv

Volkmarsen, 25.02.20: Nach dem Zwischenfall mit Dutzenden Verletzten bei einem Rosenmontagszug in Nordhessen hoffen die Fahnder mehr über das Motiv des mutmaßlichen Täters zu erfahren.

Es würde in alle Richtungen ermittelt, hieß es.

Am Montag war ein Auto in eine Menschenmenge gefahren.

Dabei wurden etwa 30 Menschen verletzt.

Nach Angaben des hessischen Innenministers Peter Beuth waren rund ein Drittel davon Kinder.

OTON Peter Beuth (CDU), Innenminister Hessen «Wir haben ungefähr 30 Opfer zu beklagen, zum Teil Schwerstverletzte und darunter auch Kinder.

Es ist einfach nur eine furchtbare, eine schreckliche Tat, die begangen wurde an Menschen die unbeschwert einfach nur Karneval feiern wollten.» Auch der Fahrer wurde verletzt.

Über seinen Zustand und zur Frage, ob dieser heute vernehmungsfähig sei, wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Unklar blieb zunächst auch, was es mit einer weiteren Festnahme auf sich hatte.

Nach Informationen aus Sicherheitskreisen soll der zweite Festgenommene hinter dem Auto gefilmt haben.

Demnach war aber noch unklar, ob als Schaulustiger oder ob er eingeweiht war.

Die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Hinweise auf eine politisch motivierte Straftat lagen nicht vor.

Das Innenministerium schloss einen Anschlag nicht aus.

Ein Sprecher der Behörde begründete das am Montag mit der Situation vor Ort.

Der Fahrer war nach ersten Erkenntnissen den Behörden nicht als Extremist bekannt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen erfuhr.

Allerdings war der Mann der Polizei nach dpa-Informationen in der Vergangenheit durch Beleidigung, Hausfriedensbruch und Nötigung aufgefallen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken