Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Koalition will grundlegenden Umbau der Tierhaltung anstoßen

Quelle: DPA - Länge: 01:22s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Koalition will grundlegenden Umbau der Tierhaltung anstoßen

Berlin, 03.07.20: Angesichts der Corona-Ausbrüche in der Fleischbranche wächst der Druck für bessere Bedingungen in den Ställen und einen Stopp des ständigen Preiskampfes bei Lebensmitteln.

Im Bundestag bringen die Koalitionsfraktionen von Union und SPD am Freitag einen Antrag ein, der auf einen grundlegenden Umbau der Tierhaltung in Deutschland zielt.

Damit soll die Bundesregierung aufgefordert werden, Empfehlungen einer Expertenkommission «in Konsequenz und in Gänze» aufzugreifen.

Der Vorstoß der Koalition im Bundestag sieht schrittweise höhere Haltungsstandards bis 2040 vor, um deutlich mehr Tierschutz zu erreichen und damit auch die gesellschaftliche Akzeptanz der Tierhaltung zu sichern.

Um den Umbau von Ställen mitzufinanzieren, schlägt die Kommission auch eine Abgabe auf tierische Produkte vor, die als Verbrauchsteuer umgesetzt werden könnte.

Denkbar wären Aufschläge von 40 Cent pro Kilogramm Fleisch und Wurst, 2 Cent pro Kilo für Milch- und Frischmilchprodukte.

Für eine solche «Tierwohlabgabe» für die Verbraucher setzt sich auch Agrarministerin Julia Klöckner ein.

Sie hatte angesichts des Corona-Ausbruchs im Tönnies-Schlachthof Änderungen in der gesamten Produktionskette eingefordert.

Der Bundesrat soll nach jahrelangem Streit voraussichtlich über Neuregelungen für die Schweinehaltung entscheiden.

Eine Verordnung soll die Zeit deutlich einschränken, in der Sauen auf engem Raum in «Kastenständen» gehalten werden dürfen.

Zudem sollen die Tiere generell mehr Platz garantiert bekommen.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken