Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Verdi ruft Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr aus

Quelle: DPA - Länge: 00:53s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Verdi ruft Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr aus

Berlin, 25.09.20: Pendler müssen sich am kommenden Dienstag bundesweit auf Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr einstellen.

Die Gewerkschaft Verdi hat für diesen Tag zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.

Sie will so einen bundesweiten Tarifvertrag für rund 87 000 Beschäftigte im ÖPNV durchsetzen.

Die Arbeitgeber stünden demnach einer solchen einheitlichen Regelung bislang ablehnend gegenüber.

Derzeit laufen in allen 16 Bundesländern die Verhandlungen über die jeweiligen Tarifverträge im ÖPNV.

Zwar gehört dieser zum öffentlichen Dienst, allerdings gibt es dort Spartentraifverträge.

Diese haben sich aus Sicht der Gewerkschaft im Laufe der Jahre unterschiedlich entwickelt.

Während der ÖPNV separat um eine Einigung ringt, verhandeln Gewerkschaft und Arbeitgeber derzeit auch im Öffentlichen Dienst.

Diese Woche verleihten die Beschäftigen in mehreren Bundesländern mit Warnstreiks ihren Forderungen Nachdruck.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Verkehr: Verdi ruft erneut zu Warnstreik bei Hochbahn und VHH auf

Verkehr: Verdi ruft erneut zu Warnstreik bei Hochbahn und VHH aufSchon Mitte Oktober ging im Nahverkehr in und um Hamburg nichts mehr. Der Grund: Ein Warnstreik bei...
abendblatt.de - Top

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken