Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Toni Kroos beendet Karriere in Fußball-Nationalteam

Quelle: Wochit Spanish - Länge: 01:22s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Toni Kroos beendet Karriere in Fußball-Nationalteam

Toni Kroos beendet seine Karriere in der Deutschen Nationalmannschaft.

Das machte der frühere Weltmeister in seinem Podcast „Einfach mal Luppen“ öffentlich.

Die Entscheidung des Mittelfeldspielers von Real Madrid kommt nur wenige Tage nach der EM-Pleite des DFB-Teams gegen England.

Im Achtelfinale unterlag die Mannschaft unter Ex-Bundestrainer Joachim Löw den „Three Lions“ mit 0:2.

Auch auf Instagram äußerte sich der 31-Jährige bereits zu seiner Entscheidung.

Kroos schreibt: „106-mal habe ich für Deutschland gespielt.

Ein weiteres Mal wird es nicht geben.

Ich hätte mir sehnlichst gewünscht, und dafür habe ich nochmals alles gegeben, dass es am Ende 109 Länderspiele gewesen wären und dass noch dieser eine große Titel, der EM-Titel, zum Schluss dazugekommen wäre.

Den Entschluss nach diesem Turnier aufzuhören hatte ich schon länger gefällt.

Es war mir schon länger klar, dass ich für die WM 2022 in Katar nicht zur Verfügung stehe.“ Wie der Fußballer erklärt, wolle er seine ganze Konzentration künftig auf die Ziele mit Real Madrid richten.

Auch wolle er mehr Zeit für seine Familie haben – als Papa und Ehemann.

„Es war mir eine große Ehre, dass ich dieses Trikot über so einen langen Zeitraum tragen durfte.

Ich habe es mit Stolz und Leidenschaft getan“, schreibt Kroos und bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung der letzten Jahre.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Klose über Zukunft: "Ein gutes Gefühl" das Wichtigste

Klose über Zukunft: Ein gutes Gefühl das WichtigsteEx-Weltmeister Miroslav Klose hat nach überstandener Thrombosen-Erkrankung von ersten Angeboten für...
t-online.de - Deutschland

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken