Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Evakuierung deutscher Staatsbürger aus Kabul hat begonnen

Quelle: DPA - Länge: 01:09s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Evakuierung deutscher Staatsbürger aus Kabul hat begonnen

Wunstorf, 16.08.21: Die Evakuierung deutscher Staatsbürger aus der afghanischen Hauptstadt Kabul hat begonnen.

Vom niedersächsischen Militärflughafen Wunstorf aus starteten am Montagmorgen Transportflugzeuge der Bundeswehr vom Typ A400M nach Afghanistan, um deutsche Staatsbürger aus der Hauptstadt Kabul zu evakuieren.

Von dort sollen die Maschinen unter anderem das Personal der deutschen Botschaft in ein «Drittland» ausfliegen.

Dort soll dann eine «Drehscheibe» eingerichtet werden, von der aus es dann eine «Luftbrücke» nach Deutschland geben werde.

Der Transport aus dem Drittland nach Deutschland erfolge mit zivilen Maschinen.

Auch afghanische Ortskräfte, die früher für die Bundeswehr oder Bundesministerien gearbeitet haben oder jetzt noch arbeiten, sollen nach Deutschland gebracht werden.

Abgesichert werde die Evakuierung von der Division Schnelle Kräfte, einer Spezialeinheit der Bundeswehr, die für Evakuierungen ausgebildet ist.

Die Militärmaschinen können 114 Personen transportieren.

Angesichts des rasanten Vormarsches der Taliban ist das Personal der Botschaft aus Sicherheitsgründen bereits zum Flughafen gebracht worden, der von US-Streitkräften abgesichert wird.

Der erste Evakuierungsflug wurde bereits mit einer US-Maschine absolviert.

In der Nacht zu Montag landeten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur 40 Mitarbeiter der deutschen Botschaft mit einem US-Flugzeug in Doha im Golfemirat Katar.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken