Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Impfung ab zwölf Jahren: Sport nach Pieks vermeiden

Quelle: DPA - Länge: 01:20s - Veröffentlicht: < > Embed
Video: Corona-Impfung ab zwölf Jahren: Sport nach Pieks vermeiden

Solingen/Dresden, 20.08.21: Kinder im Alter ab zwölf Jahren und Teenager sollten in den Tagen nach einer Corona-Impfung auf Sport verzichten.

Insbesondere Jungs sollten zehn Tage lang eher keinen Sport treiben - auch wenn das noch nicht verbindlich empfohlen werde, sagt Thomas Fischbach der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte.

Bei Symptomen wie Brustschmerzen oder Atemproblemen in den Tagen nach der Impfung sollte man den Arzt aufsuchen.

Hintergrund ist, dass bei Impfungen in dieser Altersgruppe sehr selten Herzmuskelentzündungen als schwere Nebenwirkung auftreten.

Dies wurde bei etwa einem von 16 000 Jungs beobachtet, bei Mädchen trat die Entzündung seltener auf.

Der Verzicht auf starke Belastung in den Tagen nach der Impfung soll dieses sehr geringe Risiko weiter senken.

In der Mehrzahl der Fälle kamen Betroffene, die solch eine Herzmuskelentzündung hatten, laut dem Robert Koch-Institut (RKI) zwar ins Krankenhaus.

Sie hätten aber unter der entsprechenden medizinischen Versorgung einen unkomplizierten Verlauf gehabt.

Die Ständige Impfkommission rät nun für alle 12· bis 17-Jährigen zur Impfung mit zwei Dosen eines mRNA-Impfstoffs der Hersteller Biontech/Pfizer oder Moderna.

Beide Impfstoffe seien grundsätzlich sehr wirksam und nach den bisher vorliegenden Daten sicher, heißt es.

Zu Biontech-Pfizer lägen dabei in diesem Zusammenhang bereits deutlich mehr Daten vor.



0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken