Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Führendes Mitglied des Miri-Clans aus Bremen abgeschoben

stern.de
10.07.2019


Bremen - Die Behörden haben einen der führenden Köpfe des libanesischen Miri-Clans aus Bremen abgeschoben. «Die besagte Person war ausreisepflichtig und wurde abgeschoben», sagte eine Sprecherin der Innenbehörde auf Anfrage. Aus übergeordneten Sicherheitsinteressen, die die Mitarbeiter der beteiligten Behörden beträfen, werde man nichts weiter dazu sagen. Die «Bild»-Zeitung hatte zuerst berichtet, dass der Mann in der Nacht zu Hause festgenommen und anschließend in den Libanon abgeschoben wurde. Dem Miri-Clan wird organisierte Kriminalität vorgeworfen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Netflix, AMAZON Prime Video und Co.: Neue "Mindhunter"-Staffel legt furiosen Start auf Netflix hinTreffen in BIARRITZ: Zwischen Pumps und Protesten: Die besten Bilder vom G7-Gipfel
Irans Außenminister an G7-Gipfelort BIARRITZ eingetroffenG7-Gipfel einig bei Kampf gegen Amazonas-BRäNDE und uneinig bei anderen Themen
Sieben Bundesstaaten fordern Hilfe von Brasiliens Armee gegen BRäNDE am Amazonas"EL CAMINO": Starttermin steht fest: Der erste Trailer zum "Breaking Bad"-Film bei Netflix
Fortsetzung: Netflix kündigt «BREAKING BAD»-Film anWetter in Deutschland: Subtropische Luftmassen bringen Schauer und GEWITTER
«Legende»: Bayerns Alleinunterhalter LEWANDOWSKI beeindruckt CoutinhoVorerst kein Bayern-Wechsel: Nationalstürmer Werner verlängert bei RB LEIPZIG

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken