Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Brexit-Streit: Johnson erstmals bei Juncker

stern.de
16.09.2019


Luxemburg - Im Brexit-Streit trifft der britische Premier Boris Johnson heute erstmals EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker. Beide sind in Luxemburg mittags zu einem Arbeitsessen verabredet. Johnson will das im britischen Unterhaus mehrfach abgelehnte EU-Austrittsabkommen ändern, was die Europäische Union bislang ablehnt. Sollte keine Einigung gelingen, droht Johnson mit einem ungeregelten Brexit Ende Oktober. Das britische Parlament ist gegen einen No-Deal-Brexit und verlangt, notfalls eine weitere Verlängerung der Austrittsfrist bis Ende Januar bei der EU zu beantragen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

«Yes, I'm happy!»: Putin zufrieden mit erstem Selenskyj-TREFFEN8 Menschen gelten als vermisst: Nach VULKANAUSBRUCH in Neuseeland: Keine Hoffnung mehr auf Überlebende
Wahlkampf: BORIS JOHNSON versucht es auf die romantische Tour: Wählerfang im Stile von "Tatsächlich ... Liebe"Urteil in AUGSBURG: Mann will Wohnung nur "an Deutsche" vermieten - daraufhin wird der Richter sehr deutlich
Mobiles Bezahlen: Commerzbank und Sparkassen schalten APPLE PAY freiCHAMPIONS LEAGUE: Amazon Prime zeigt ab 2021 die Königsklasse
News von heute: Rapper JUICE WRLD: Zeitung veröffentlicht Details zur TodesursacheRussland-Untersuchungen: BERICHT entkräftet Trumps FBI-Verschwörungstheorie – Ex-Chef Comey: "Alles Lügen"
Unternehmen in der Krise: Die Chefs von Media MARKT und Saturn erklären, wie sie die Elektronikläden retten wollenSCHNEE zum Fest: Gab es früher häufiger weiße Weihnachten? Das sagen die Fakten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken