Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Statistik: Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneut

stern.de
16.09.2019


Statistik: Zahl der staatlich unterstützten Asylbewerber sinkt erneutWiesbaden - Die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber ist in Deutschland im vergangenen Jahr erneut deutlich gesunken. Rund 411.000 Personen bezogen zum Jahresende 2018 Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mehr als 110.000 Asylbewerber seit Januar – Zahl sinkt

Die Zahl der Menschen, die Asyl beantragen, ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Mehr als 20 Prozent der Anträge betreffen in Deutschland geborene Kinder. Aus...
Welt Online - PolitikAuch berichtet bei •stern.de

Weitere Computer Nachrichten

Video: Syrien schickt Truppen an Grenze zur TüRKEIDebatte um rechten TERROR: Polizei verlor Halle-Attentäter eine Stunde lang
Verbündete Kurden allein gelassen: "Ich schäme mich": US-Soldaten kritisieren ihren eigenen Abzug aus SYRIENAngriff auf SYRIEN: FC St. Pauli stellt Cenk Şahin frei – er hatte Unterstützung für die türkische Armee gezeigt
Unerwarteter Sieg in BUDAPEST: Schlappe für Orban: Ungarns Opposition gewinnt KommunalwahlEU verzichtet vorerst auf gemeinsames Waffenembargo gegen die TüRKEI
Luxemburgs Außenminister fürchtet Nato-Bündnisfall wegen TüRKEI-OffensiveINNENMINISTER Stahlknecht bestreitet Pannen nach Anschlag in Halle
Nach ANSCHLAG in Halle: Games-Community im Visier der Sicherheitspolitik550 Mitarbeiter betroffen: Aus für Kettler: Kettcar-Hersteller stellt FERTIGUNG ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken