Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Boris Johnson unter Brexit-Zeitdruck

stern.de
22.10.2019


London - der britische Premier Boris Johnson muss das Gesetz zur Ratifizierung des Brexit-Vertrags jetzt im Eiltempo durch das Parlament peitschen. Das Unterhaus berät heute in zweiter Lesung über das Gesetz. Nötig ist ein Verfahren mit drei Lesungen in beiden Parlamentskammern in London. Erst danach stimmt das Europaparlament über das Vertragswerk ab. Johnson will Großbritannien aber schon Ende Oktober aus der EU führen. Noch am Montagabend rief er die Parlamentarier auf, ihn in seinem Vorhaben zu stützen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Video: "Ich, ENNIO MORRICONE, bin tot."Stetiger Anstieg der Zahlen: Fauci warnt: CORONA-Situation in den USA ist «nicht gut»
Etwa 22 Millionen Euro Schaden: CORONA-Soforthilfe: Das sind die Maschen der BetrügerNach Ausbruch bei Tönnies: Gericht hebt CORONA-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf
CORONA-Warn-App: So viele Deutsche haben sie mittlerweileUS-Wahlkampf: Verbotene Playlist: Diese zehn Songs darf DONALD TRUMP (eigentlich) nicht spielen
Relegation: Werder Bremen mit Remis in HEIDENHEIM zum KlassenverbleibVideo: Hongkonger Behörden zensieren BüCHER
Tom Hanks: An diesen COVID-19-Symptomen litt erRACIAL PROFILING: Innenministerium verteidigt Absage von Rassismus-Studie bei der Polizei

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken