Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

SDKs von Drittanbietern sammeln heimlich Daten von Twitter- und Facebook-Nutzern

ZDNet.de
27.11.2019


Apps mit diesen SDKs rufen die Daten ab, sobald ein Nutzer sich in der App mit einem Twitter- oder Facebook-Konto anmeldet. So erhalten die Apps Zugriff auf Namen, E-Mail-Adressen und im Fall von Twitter sogar auf Tweets. Inzwischen sind beide SDKs eingestellt worden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Computer Nachrichten

Video: Trump will Millionen CORONA-Schnelltests verteilenHerzerwärmendes Video: Vater darf wegen CORONA krebskranken Sohn nicht besuchen – nun tanzt er vor dessen Fenster
TUI-Kreuzfahrtschiff: «Mein Schiff 6» mit CORONA an Bord legt in Piräus anSteigende Infektionszahlen: Bundesregierung plant strengere CORONA-Regeln und Bußgelder
Anti-Covid-19-Kampagne : Panikmache oder wichtige Message? Schottisches Parlament polarisiert mit CORONA-WerbungTrump vs. BIDEN: US-Wahlkampf: Fatale Pannen in TV-Duellen
Erstes Fernsehduell zwischen US-Präsident Trump und Herausforderer BIDENUSA 2020: Wahlkampf in TRUMP-Land: Jeden Tag eine neue Bombe – aber wen juckt’s?
Zwei Verbrechen: Nach TöTUNGSDELIKT IN CELLE - Polizei warnt AnwohnerBREXIT-Verhandlungen: EU und Großbritannien nehmen neuen Anlauf für Handelspakt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken