Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mikro aus, Töne an: Wie Nutzer bei Alexa und Co die Persönlichkeitsrechte wahren

t-online.de
09.07.2019


Mikro aus,  Töne an: Wie Nutzer bei Alexa und Co die Persönlichkeitsrechte wahrenBerlin (dpa/tmn) - Ein Bundestags-Gutachten sieht bei Sprachassistenten Risiken für unbeteiligte Besucher und Kinder - und wirft die Frage nach fehlenden rechtlichen Regelungen auf. Nutzer müssen aber nicht auf neue Gesetze warten, um beim Gebrauch von Amazons Alexa oder dem Google Assistant die Per
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

So holen Sie mehr aus der Windows-Startleiste heraus

Auf der Start- beziehungsweise Taskleiste können Nutzer häufig verwendete Programme wie den Browser ablegen. In dem unscheinbaren Balken verstecken sich aber...
t-online.de - Computer

Telekom, Vodafone und O2: Deutsche verbrauchen so viel Datenvolumen wie noch nie

Deutsche Smartphone-Nutzer haben im Jahr 2019 bei Telekom, O2 und Vodafone mehr Datenvolumen verbraucht als jemals zuvor. Bei einem Anbieter wurde hier sogar die...
CHIP Online - Computer

Weitere Deutschland Nachrichten

PARTEIEN: SPD-Fraktionschef Saleh: Berlin braucht klugen UmweltschutzFußball: Kein KOMMENTAR zu Tousart: Lyon-Trainer bestätigt Abgang
Hamburg fühlt sich für CORONAVIRUS gewappnet"Deutschlandtrend": GRüNE holen auf: Union in Umfrage noch knapp vorne
Begründung zum Parteiausschluss von THILO SARRAZIN liegt vorRot am See: Sechs Tote nach Schüssen in Baden-Württemberg
FC BAYERN München: Flick wünscht sich mehr Mia-san-miaMERKEL erinnert Erdogan an die Wissenschaftsfreiheit
Weltkriegsbomben auf TESLA-Gelände werden Sonntag gesprengtGEORGE SOROS gründet neues Uni-Netzwerk

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken