Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Klimaschutz: So will die Regierung Vielfliegen einschränken

t-online.de
17.09.2019


Klimaschutz: So will die Regierung Vielfliegen einschränkenDie Bundesregierung will häufiges Fliegen künftig weniger attraktiv machen, in dem höhere Aufschläge und Steuern auf Tickets erhoben werden. Dadurch sollen mehr Menschen die Bahn als Transportmittel wählen. Doch die komplexen Preissysteme der Airlines sind ein Hindernis bei diesem Vorhaben. Eigentli
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bundestag verabschiedet Grundsteuer-Reform

Berlin - Der Bundestag will heute Vormittag die Reform der Grundsteuer verabschieden. Dafür ist eine Grundgesetzänderung nötig. Die dafür nötige...
stern.de - Politik

Regierung Ecuadors erreicht Einigung mit indigenen Völkern

Quito - Nach tagelangen gewaltsamen Protesten will die Regierung Ecuadors die umstrittene Entscheidung zur Erhöhung der Spritpreise zurücknehmen. Darauf...
stern.de - AutoAuch berichtet bei •t-online.de

Kabinett will Klimaschutzprogramm beschließen

Sein Klimaschutzziel für 2020 wird Deutschland verpassen. Damit das mit dem CO2-Sparziel für 2030 nicht passiert, will die Regierung nun einen Katalog an...
Augsburger Allgemeine - Politik

Weitere Deutschland Nachrichten

Prozess: Vater aus Ahrensburg vergewaltigt TOCHTER: Drei Jahre HaftHannover: MESSER und Knüppel rund um Hauptbahnhof verbieten
Brunsbüttel: Watt-Drama: FLUCHT statt Suizid – Mutter mit Sohn abgetauchtBundestag lehnt Vorstoß für TEMPOLIMIT auf Autobahnen ab
VERKEHR: Radler-Vereinigung ADFC demonstriert in SchwerinVERKEHR: Scheuer will wichtige Infrastruktur-Projekte beschleunigen
Makkabi Deutschland eröffnet NEUES HauptstadtbüroTrumps SYRIEN-Brief landet bei Erdogan im Papierkorb
Die Koalition will sicher gehen, dass das GESETZ vor Gerichten Bestand hatWTA-Turnier: Petkovic gibt auf im DEUTSCHEN Duell gegen Lottner

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken