Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

So sollen jüdische Einrichtungen besser geschützt werden

t-online.de
18.10.2019


Zwei Menschen starben bei dem Terroranschlag in Halle. Das Motiv des Täters: Antisemitismus. Die Bundesregierung will solche Angriffe in Zukunft verhindern.  Neun Tage nach dem antisemitischen Terroranschlag auf eine Synagoge in Halle wollen am Freitag Angehörige und Freunde eines der beiden Todesopfer in Merseburg Abschied nehmen. Zu der Trauerfeier in der Stadtkirche St. Maximi werden auch Sa...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

So will Bayern Bürgermeister besser gegen Hetze schützen

Die Zahl der Attacken auf Kommunalpolitiker steigt stark an. Nun sollen sie besser geschützt werden.
Augsburger Allgemeine - Deutschland

Scheuer setzt auf "Schienenpakt": Bahnfahren soll schneller und besser werden

Gut zwei Jahre lang dauern die Diskussionen, jetzt steht der Plan für einen optimierten Bahnverkehr. Züge sollen häufiger fahren und sowohl mehr Passagiere...
n-tv.de - Welt

Stuttgart: Sturmlauf gegen Schottergärten: Baden-Württemberg prescht mit Gesetzentwurf vor

Im Eiltempo will die grün-schwarze Regierung in Baden-Württemberg ein Gesetz zum Artenschutz durch den Landtag boxen. Schottergärten sollen verbannt und...
stern.de - Wirtschaft

Wieder mehr Besuche in Kliniken und Pflegeheimen erlaubt

Angesichts der deutlich gesunkenen Corona-Zahlen schafft Bayern die Besuchsbeschränkungen in Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen ab. Die...
t-online.de - Politik

COVID-19 - Das verschimmelte Heim der Tönnies-Arbeiter

Mieser Gestank, ganz viel Müll, Schimmel und runtergekommene Einrichtungen. Die grausigen Lebensumstände vieler Arbeiter aus der Fleischerei von Clemens...
Focus Online - Vermischtes

Weitere Deutschland Nachrichten

Trotz Corona: BRAUNSCHWEIG-Fans feiern Zweitliga-AufstiegBundesländer im Vergleich: Wie unterschiedlich sind die deutschen Corona-REGELN?
Corona-LOCKERUNGEN: Freizeitbad Reinbek öffnet Sprungturm und AußenbeckenGipfel in HAMBURG: Drei Jahre nach G 20: Keine Anklage wegen Polizeigewalt
Täter zu zwei Jahren und zehn MONATEN Haft verurteilt321 statt 186 MILLIONEN EURO: So teuer ist die Sanierung des Staatstheaters
Trump will keinen „BLACK LIVES MATTER“-Schriftzug vor seinem TowerInvestor: Warum sollte HERTHA nicht auch mal Meister werden?
Rätsel: Heute gesucht: Ein schwer fassbarer GEGNERCoronavirus-PANDEMIE: DFL verschafft Clubs finanziellen Spielraum

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken