Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Professor: Politik kümmert sich kaum um Journalismus-Krise

t-online.de
26.11.2019 ()


Der Tübinger Medienprofessor Bernhard Pörksen hat der Politik vorgeworfen, die Probleme der Zeitungsbranche größtenteils zu ignorieren. "Weite Teile der Politik besitzen überhaupt kein Bewusstsein für die drohende Existenzkrise des seriösen Journalismus. Und sie haben keine Vorstellung davon, wie ma
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Deutschland Nachrichten

Eurojackpot: Gewinnerin gefunden – 30 MILLIONEN EURO für junge FrauHäusliche Gewalt: SEK-EINSATZ nach Notruf in Niedersachsen
Tennis: Rittner über Witthöfts Pause: "GLAUBE, ihr geht es gut"Demokraten kündigen IMPEACHMENT-Anklage gegen Trump an
Gymnasium Ohlstedt: Hamburger LEHRER quält Schüler mit schrillen TönenPisa-Studie: Jetzt muss sich das deutsche Bildungssystem radikal ändern
Bürger stöhnen über VERKEHR in HaunstettenBericht des Umweltbundesamts: SPRIT müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden
Jetzt KARTEN reservieren: Tschentscher, Mälzer, Otto: Treffen Sie Hamburgs EntscheiderWeihnachtsmarkt an der City-Galerie 2019: Termine, Öffnungszeiten und PROGRAMM

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken