Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Moria-Flüchtlinge: Merkel und Seehofer wollen rund 1.500 Migranten aufnehmen

t-online.de
15.09.2020 ()


Moria-Flüchtlinge: Merkel und Seehofer wollen rund 1.500 Migranten aufnehmenDie Bundesregierung hat sich für die Aufnahme von rund 1.500 Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria ausgesprochen – darunter vor allem Familien und Kinder. Offen ist, ob die SPD den Vorschlag annehmen wird.  Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) und Innenminister Horst Seehofer ( CSU) haben sich dar
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Merkel und Macron: Aufnahme von Minderjährigen aus Moria

Merkel und Macron: Aufnahme von Minderjährigen aus Moria 00:40

Berlin/Athen, 10.09.20: Nach dem Großbrand im griechischen Flüchtlingslager Moria wollen Deutschland und Frankreich mehr minderjährige Migranten aufnehmen - möglichst gemeinsam mit anderen EU-Ländern. Eine konkrete Zahl, wie viele Menschen Deutschland aufnehmen wird, nannte Merkel nicht. ...

Weitere Deutschland Nachrichten

So soll die Messe GrindTec trotz Corona in AUGSBURG gestemmt werdenFußball: Krisen-Duell: WAGNER mit drei Änderungen, Kohfeldt mit vier
Schalke-Coach WAGNER: "Ich kann Teil der Lösung sein"Bundesliga: SCHALKE erneut desolat - Augsburg nach Sieg gegen BVB Erster
Handball: Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten SUPERCUP-SiegDarmstadt unter TRAINER Anfang weiter ohne Zweitliga-Sieg
HERTHA sieht Abstellungsproblem: Wettbewerbsverzerrung drohtBorussia DORTMUND verliert 0:2 beim FC Augsburg
DEMONSTRANTEN im Tagebau: Anti-Braunkohle-Proteste im RheinlandHERTHA BSC sucht die Grautöne

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken