Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kommentar: Hertha BSC: Die Zeit arbeitet gegen Bernstein

Berliner Morgenpost
26.06.2022


Die Wahl war eine Niederlage für Herthas Establishment. Der neue Präsident muss jetzt Format zeigen, findet Michael Färber.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Hertha BSC und der Kampf gegen die eigene Geschichte

Sandro Schwarz, der neue Trainer von Hertha BSC, wehrt sich dagegen, die aktuellen Probleme in eine Reihe zu stellen mit den Problemen vor seiner Zeit.
Tagesspiegel - Deutschland

Union Berlin: Union hat nur wenig Zeit für viel Veränderung

Union hat nach dem Pokalspiel in Chemnitz nun im Derby gegen Hertha etwas gutzumachen. Doch die Vorbereitungszeit ist ohnehin knapp.
Berliner Morgenpost - Top

Weitere Deutschland Nachrichten

Verdacht auf QUECKSILBER in der Oder – aber keine Gefahr für BerlinBerliner Original ROLF EDEN ist tot
ROLF EDEN versprach: "350.000 Euro für die Frau, auf der ich sterbe"ROLF EDEN: Das Leben des Playboys
FDP verteidigt Entzug von Sonderrechten für Ex-Kanzler SCHRöDERVon Brunn: SCHRöDER soll sich Kritik stellen und Ruhe geben
Was will Gerhard SCHRöDER?Jetzt live: Lauterbach stellt sich Fragen zum Corona-HERBST
Fischsterben in der Oder: QUECKSILBER-Werte sprengen jede SkalaDurchsuchung seines E-Mail-Postfachs setzt SCHOLZ weiter unter Druck

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken