Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Auf der Flucht vor der Polizei drei Autos demoliert: Anklage

Berliner Morgenpost
19.02.2024


Auf der Flucht vor der Polizei drei Autos demoliert: AnklageAuf der Flucht vor der Polizei soll ein 21-Jähriger, der bereits mehrfach Ärger mit der Justiz hatte, drei Autos zu Schrott gefahren haben. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat den jungen Mann unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, verbotenen Kraftfahrzeugrennen sowie Körperverletzung und Unfallflucht angeklagt, wie ein Sprecher am Montag mitteilte. Nach den Ermittlungen soll der Mann zum wiederholten Mal ohne Führerschein unterwegs gewesen sein. Beim Amtsgericht Tiergarten gebe es bereits ein anderes Verfahren gegen ihn wegen diverser Verkehrsdelikte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Jugendliche springen bei Flucht vor der Polizei in Kanal

Drei Jugendlichen brechen in der Nacht zum Montag in zwei Telefongeschäfte ein. Als die Polizei kommt, springen zwei von ihnen in den Mühlenkampkanal.
abendblatt.de - Top

Wurf aus Hochhaus: Beutel verfehlt Kind nur knapp

Ein Unbekannter soll aus einem Hochhaus in Berlin-Friedrichshain einen Beutel voller Steine geworfen haben, der ein Kind nur knapp verfehlte. Laut Polizei...
Berliner Morgenpost - Deutschland

Betrunkener Autofahrer beschädigt bei Unfall mehrere Autos

Ein betrunkener 35-Jähriger hat in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) bei einem Verkehrsunfall mehrere Autos beschädigt. Der Mann übersah in seinem...
abendblatt.de - Top


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2024 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken