Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Supreme Court startete Beratung über Zwangspause fürs Parlament

Tiroler Tageszeitung
17.09.2019


Das britische Parlament wurde von Premierminister Boris Johnson vorübergehend in eine Pause geschickt. Die Abgeordneten hatten sich zuvor mehrheitlich gegen seinen Brexit-Kurs positioniert und auch ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. Nun entscheidet das Oberste Gericht, ob die Pause mit der ungeschriebenen Verfassung Großbritanniens vereinbar ist.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Supreme Court: Parlaments-Zwangspause ist rechtswidrig

Supreme Court: Parlaments-Zwangspause ist rechtswidrig 01:16

London, 24.09.19: Das oberste britische Gericht hat die von Premierminister Boris Johnson auferlegte Zwangspause des Parlaments für rechtswidrig erklärt. Das entschied der Supreme Court am Dienstag in London. Für den Regierungschef ist das eine heftige Niederlage. Die elf Richter des Supreme...

Weitere Österreich Nachrichten

HANDKE so schlimm wie Hamsun? [premium]Wien ENERGIE schickt E-Fiaker auf Tour
Saša Staniši gewinnt DEUTSCHEN BUCHPREISKurden schließen Pakt mit Syriens ARMEE
Schallenberg zu EU-TüRKEI-Beschluss: "Das Beste, was möglich ist""Likes": Aufregung um Gündogan und Can wegen TüRKEI-Jubel
Fünf Festnahmen im UMFELD des Pariser Polizei-MesserstechersKettcar-Hersteller Kettler stellt FERTIGUNG ein
Staniši greift HANDKE in Dankesrede anEin grüner Bürgermeister für BUDAPEST

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken